Anti-Aging Food
meine Ernährung

Anti-Aging von innen

Welche Nahrungsmittel halten jung?

von Christian Zehenter (Kommentare: 0) , Foto: ©batechenkoff - stock.adobe.com

Sich einfach jung essen? Davon träumen viele Menschen. Die gute Nachricht: Alterungsprozesse lassen sich zwar leider nicht umkehren, aber es gibt Wege, sie hinauszuzögern – zum Beispiel durch eine bewusste Ernährung. Diese muss weder kompliziert noch teuer sein.

Was lässt uns vorzeitig altern? Negativer Stress, UV-Strahlen, Schlaf- und Bewegungsmangel, Alkohol und Zigaretten zählen hier zu den wichtigsten Faktoren. All das fördert den Alterungsprozess der Haut und des gesamten Körpers. Wer diese Risiken reduziert, hat schon einen bedeutenden Schritt dabei getan, länger jung und fit zu bleiben.

Inflamm-Aging

Seit einigen Jahren steht aber noch etwas anderes im Verdacht, zum Altersprozess beizutragen. Forscher haben beobachtet, dass das eigene Immunsystem mit zunehmendem Alter häufig immer mehr entzündungsfördernde Botenstoffe freisetzt. In der Medizin nennt man das Inflamm-Aging, was so viel bedeutet wie: entzündungsbedingtes Altern. Typische Alterskrankheiten, die damit in Verbindung gebracht werden, sind z. B. Typ-2-Diabetes, Demenz oder Arteriosklerose.

Lebensmittel gegen Entzündungen

Eine gezielte Ernährung mit bestimmten Lebensmitteln kann eine Menge ausrichten, um solchen Entwicklungen entgegenzuwirken und ganz allgemein elastisch, jung und fit zu bleiben.

Öle & Seefisch

So können Omega-3-Säuren vor Entzündungen im Körper schützen. Sie sind in fettem Seefisch wie etwa (Bio-)Lachs, Hering oder Makrelen enthalten, aber auch in pflanzlichen Ölen wie Leinöl.

Vita Natura empfiehlt

Super Omega

Gut für Herz und Blutgefäße

Obst & Gemüse

Rote und orange Obst- und Gemüsesorten wie Karotten, Kürbis, Paprika, Rote Bete, Mango und Papaya enthalten viel Beta-Carotin – auch Provitamin A genannt. Es wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt und sorgt nicht nur für gute Sehkraft, sondern auch für besseren Zellschutz.

Übrigens: Obwohl Spinat, Brokkoli und Grünkohl grün sind, enthalten auch sie viel Beta-Carotin und noch dazu den Pflanzenstoff Lutein, der ebenfalls antientzündliche Eigenschaften aufweist.

Beeren & Zitrusfrüchte

Ein wichtiger Grund für die Alterung sind auch freie Radikale – aggressive Sauerstoffmoleküle, die viel Schaden im Körper anrichten können. Antioxidanzien wie Vitamin C machen diese unschädlich. Sie sind etwa enthalten in:

• Aronia- und Heidelbeeren
• Sanddorn
• Hagebutten
• Acerolabeeren
• Rote Trauben mit Kernen
• Kurkuma
• Zwiebeln
• Tomaten in erhitzter Form (z. B. passiert oder als Saft)

Getreide & Hülsenfrüchte

Altert der Darm mit seinen Mikroorganismen, altert immer auch der Mensch. Das ergab jüngst eine Meta-Auswertung neuseeländischer Wissenschaftler von fast 250 Studien. Warum ist das so? Die Darmbakterien beeinflussen u. a. den Stoffwechsel und die Immunregulation. So hilft eine ballaststoffreiche Ernährung nicht nur dem Darm, sondern auch dem Herz, gesund zu bleiben und Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes zu vermeiden. Was also sollte häufig auf dem Speiseplan stehen?
• Vollkorngetreide
• Haferflocken
• Gemüse
• Linsen, Bohnen, Kichererbsen

Nüsse & Kerne

Beim Gedanken an Nüsse denkt man vielleicht an Kalorien. Richtig: Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Walnüsse & Co. sind gehaltvoll. Dennoch sollte man nicht darauf verzichten, denn sie weisen neben gesunden Fetten den höchsten Gehalt an Tocotrienolen (Vitamin E) auf, die eine stark zellerneuernde Wirkung besitzen und obendrein die Gefäße elastisch und gesund halten. Daher gelten sie als wahrer Jungbrunnen. Cashewkerne können außerdem dabei helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Zudem steigern sie die Gehirnleistung. Walnüsse sind nicht nur gut für die grauen Zellen, sondern auch reich an Biotin und Kalium, was das Haarwachstum fördern kann.

Somit ist es gar nicht aufwendig, mit geeigneter Nahrung länger jung zu bleiben. Wer dazu täglich ausreichend Wasser trinkt, liegt voll im grünen Bereich.

Dieser Artikel von Beate Werthschulte könnte dich auch interessieren: Anti-Aging – Weniger Falten, ganz ohne OP und Botox – geht das?

Vita Natura empfiehlt

Eisen Plus

Unterstützt den Sauerstofftransport im Körper

Hinterlasse eine Antwort

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Christian Zehenter

Christian Zehenter ist Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker und arbeitet als Medizinjournalist im Bereich „Gesund leben“. Dazu zählt auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Mit seinen Beiträgen möchte er seine Leser bewegen, informieren und inspirieren, sich bewusst mit dem Thema auseinander zu setzen.

mehr lesen

Über uns

Hier erfährst du mehr über unser Autorenteam

 

Vita Natura Shop

Unsere Produkte im Überblick