meine Freizeit

Unsere „freie“ Zeit dient der Entspannung und Regeneration unserer Kräfte. Ob zu Hause oder außerhalb der vier Wände – hier findest du eine Vielzahl an Ideen, wie du deine Freizeit gesund gestalten kannst.

Frische Sommerkräuter
meine Freizeit

Sommerliche Kräuter-Rezepte, die schmecken und zudem gut für Gesundheit und Wohlbefinden sind

Endlich Sommer. Endlich wieder frische Kräuter im eigenen Garten oder auf dem Balkon ernten. Bis zum Johannistag am 24. Juni haben alle Kräuter ihr Wachstum vorläufig abgeschlossen und enthalten dann die meisten ätherischen Öle und Wirkstoffe und somit ihren vollen Geschmack. Deswegen solltest Du den Johannistag fest ins Visier nehmen, wenn Du selbst gepflückte Kräuter konservieren möchten. Nicht umsonst wird der Johannistag auch „Tag der Heilkräfte“ genannt.

von Fiona Amann

Rotkehlchen auf einem Ast
meine Freizeit

In 8 Schritten zum vogelfreundlichen Garten, der auch dich glücklich macht

Jeder Garten hat das Zeug zum Vogelparadies. Ein geschützter Ort, an dem sich Vögel wohlfühlen, singen, ihren Nachwuchs großziehen und dabei jede Menge Mücken, Läuse und Raupen vertilgen. Ganz nebenbei ist der vogelfreundliche Garten auch ein Paradies für seine menschlichen Bewohner – denn Vogelgesang entspannt und macht glücklich.

von Fiona Amann

Aussaat auf der Fensterbank
meine Freizeit

Bewegung für Jung und Alt

Wir Omas und Opas von heute sind gesünder, aktiver und vitaler als frühere Generationen. Warum sich nicht von den Enkeln inspirieren lassen, mal wieder zu Paddel oder Schwimmbrille zu greifen? Stubenhocken gilt nicht. Gemeinsamer Sport mit den Enkeln ist gut für uns und fürs Miteinander.

von Helmut Achatz

Aussaat auf der Fensterbank
meine Freizeit

Praxistipps für die Aussaat zu Haus

Gartenverrückte wie ich fiebern schon seit Wochen der neuen Gartensaison entgegen. Nichts hilft nämlich besser gegen Wintergrau als Sämlinge, die wie aus dem Ei gepellt aus der Erde kommen und den baldigen Frühling verkünden. Doch Vorsicht: Wer meint, je früher die Aussaat, desto schneller der Erfolg, wird schwer enttäuscht.

von Fiona Amann

Mann allein auf einer Bank
meine Freizeit

Isolation macht Menschen krank

Wer allein ist, muss nicht einsam sein. Umgekehrt gilt, wer einsam ist, muss nicht allein sein. Alleinsein ist manchmal sogar wichtig, um zu sich selbst zu finden. Einsamkeit hingegen isoliert und macht auf Dauer krank. Das zu erkennen und daraus die richtigen Rückschlüsse zu ziehen, ist entscheidend.

von Helmut Achatz

Mann und Frau singen und sind glückllich
meine Freizeit

Warum Singen gut fürs Immunsystem ist

Alle kennen dieses Phänomen: Kaum hören wir uns selbst in einem Video oder einer Tonaufnahme, finden wir unsere eigene Stimme schrecklich. Woran das liegt? Normalerweise hören wir unsere eigene Stimme über zwei Wege. Einmal über die Übertragung der Schallwellen über die Luft. So nehmen auch alle anderen Menschen unsere Stimme wahr.

von Fiona Amann

Detlef Untermann im Allgäu
meine Freizeit

„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele“

Reisen bildet, sehr sogar, wusste schon Immanuel Kant. Vermutlich leitet sich davon die Erkenntnis ab: Weltanschauung kommt von Welt anschauen. Doch, und hier soll Johann Wolfgang von Goethe ein wenig abgewandelt werden: Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Und schon sind wir im Allgäu - in meinem Allgäu.

von Detlef Untermann

Frau beim Mittagsschlaf mit Bergkullisse
meine Freizeit

Warum der Mittagsschlaf ein wahrer Jungbrunnen für alle ist.

Heute schon genickt?

Wer sich mittags eine Ruhepause gönnt, ist nicht arbeitsscheu. Ganz im Gegenteil: Weil ein Mittagsschlaf Körper und Geist innerhalb kürzester Zeit regeneriert, trägt er nachweislich viel zur Leistungsfähigkeit bei, aber auch zu Gesundheit und Wohlbefinden.

von Fiona Amann

Opa mit seinem Enkelkind
meine Freizeit

Enkel profitieren und Großeltern fühlen sich wohl

Großeltern verbringen heute so viel Zeit mit ihren Enkeln wie noch nie, was für beide Seiten auch noch vorteilhaft ist.

von Detlef Untermann

Jiagoulan Pflanze – Kraut der Unsterblichkeit
meine Freizeit

So wirksam wie Ginseng, nur besser. Warum insbesondere Diabetiker durch Jiaogulan profitieren und auf ganz natürliche Weise Blutzucker und Blutfette in den Griff bekommen

Wenn es eine Pflanze in meinem Garten gibt, die mich dieses Jahr ganz besonders beeindruckt und überrascht hat, so ist das Jiaogulan, auch Kraut der Unsterblichkeit oder Frauen-Ginseng genannt.

von Fiona Amann

Vogelhaus - alternatives Wohnen
meine Freizeit

Mehrgenerationenwohnen ist eine Wohnform, in der sich Menschen gegenseitig stützen

„Wir brauchen neue Wohnformen“, sagt einer, der es wissen muss. Der 79-jährige Henning Scherf, von 1995 bis 2005 Bremer Bürgermeister, lebt seit drei Jahrzehnten in einer Mehrgenerationen-WG in der Bremer Innenstadt, der wohl berühmtesten Wohngemeinschaft Deutschlands, und ist diesbezüglich schwärmender Überzeugungstäter.

von Detlef Untermann

Waldspaziergang mit Sonnenstrahlen
meine Freizeit

Von der japanische Gesundheitsvorsorge Shinrin-Yoku zu neuen Therapien gegen Bluthochdruck, Schlafstörungen, Herz- und Kreislauferkrankungen

Bist du gestresst?
Leidest du unter Schlafstörungen, Bluthochdruck oder bist du einfach nur "fertig" mit der Welt?

von Fiona Amann

Barfuß auf dem Steg laufen
meine Freizeit

Doping für die Füße war schon zu Zeiten von Sebastian Kneipp angesagt

Die Älteren werden sich noch erinnern. Fats Domino tat und sang es: I’m walking. Und Nancy Sinatra hatte das passende Schuhwerk dazu: These boots are made for walking. Doch diese Zeiten scheinen vorbei. Barfußlaufen heißt das Zauberwort, auf das viele lauffreudige Zeitgenossen setzen.

von Detlef Untermann

Gartenarbeit
meine Freizeit

So macht selber säen glücklich & satt

Endlich Frühling! Der Garten ruft und ich folge seinem Ruf nur allzu gerne. Es gibt schließlich viel tun: Die gröbsten Frühlingsarbeiten wie das Säubern der Beete oder der Rosenschnitt sind längst erledigt. Rasen, Stauden und Gehölze sind auch schon gedüngt.

von Fiona Amann

Viele bunte Hände
meine Freizeit

Sozialengagement und Ehrenamt steigern Wohlbefinden und Lebenserwartung

‚Geben ist seliger denn nehmen.‘ Die Aussage, die nach der Apostelgeschichte (20|35) Jesus zugeschrieben wird, ist heute richtiger - und wichtiger - denn je. Doch auch wer mit Bibel-Weisheiten nichts anfangen kann, kommt an der Grundidee des zitierten Satzes in unseren Tagen nicht vorbei.

von Detlef Untermann

Bunte Wollknäuel zum Stricken
meine Freizeit

Warum Stricken gut für Gesundheit und Wohlbefinden ist

Stricken ist nur etwas für übrig gebliebene Hippies oder gelangweilte Omas? Von wegen! Stricken ist wieder en vogue, gerade bei jungen Leuten beiderlei Geschlecht. Internet-Communitys wie Makerist, Ravelry, Crazypatterns oder das Garnstudio präsentieren dazu laufend neue Ideen und halten so die Lust auf kreatives Handarbeiten am Kochen. Gut so!

von Fiona Amann

Waffelherzen backen mit den Enkeln
meine Freizeit

Beschäftigung mit Kindern hält jung und fit

Wenn unsere Enkel zu uns kommen, dann dürfen sie sich wünschen, was es zu essen gibt. Während sich unser ältester Enkel immer Sushi wünscht, wechselt unser jüngster Enkel zwischen vietnamesischer Sommerrolle, Wiener Schnitzel und Pfannkuchen. Und selbstverständlich ist, dass sie beim Kochen mitmachen.

von Detlef Untermann

Spielnachmittage mit den Enkeln
meine Freizeit

Wie du es schaffst, sie zu erreichen

Vorsätze und Wünsche fürs neue Jahr hat jeder, obwohl jeder weiß, wie schnell gute Vorsätze vergessen sind und alles so bleibt wie bisher. Mal siegt der innere Schweinehund über den Vorsatz, mehr Sport zu machen. Mal entpuppt sich ein Lebenswunsch als scheinbar unerreichbares Hirngespinst. Die spannende Frage bleibt: Wie schaffst du es, dich über einen längeren Zeitraum hinweg so zu motivieren, dass du deine Ziele, Vorsätze und Wünsche tatsächlich auch erreichst?

von Fiona Amann

Spielnachmittage mit den Enkeln
meine Freizeit

Tipps für Spiel und Spaß mit Kindern in der dunklen Jahreszeit

Wenn eure Enkel an einem Wochenende im Herbst oder Winter zu Besuch kommen, gibt es viele Möglichkeiten, wie ihr die kalte und manchmal graue, trübe Zeit kreativ, aktiv und positiv mit den Kleinsten gestalten könnt. Wir verraten euch einige Tipps und Tricks, mit denen ihr den Kids und euch selber einen unvergesslichen Nachmittag bereiten könnt.

von Uwe Wolfrum

Farbpulver
meine Freizeit

Farben sind viel mehr als schmückende Attribute.

Farben beeinflussen unser Denken, wecken Gefühle, schüren Ängste oder vertreiben düstere Gedanken. Seit Goethe sich intensiv mit Farbpsychologie beschäftigte und darüber schrieb, werden Farben nicht einfach nur gesehen und wahrgenommen, sondern auch gefühlt, analysiert und interpretiert. Mal aus medizinisch-psychologischer, mal aus kultureller oder künstlerischer Sicht.

von Fiona Amann

Endlich besser fotografieren
meine Freizeit

Gesund und sicher mit dem Fahrrad unterwegs.

Im Herbst lohnt sich in der regenfreien Zeit immer eine Radtour ins Grüne. Fahrradfahren verbrennt Kalorien, trainiert die Muskeln sowie die Kondition und entlastet die Gelenke. Was ihr dabei beachten solltet, haben wir für euch mit einigen Tipps und Referenzen zusammengefasst.

von Uwe Wolfrum

Endlich besser fotografieren
meine Freizeit

Schluss mit Langeweile – so fotografierst du deine persönliche Sicht auf die Welt

Neulich bei Nachbarn am Kaffeetisch: „Fürs Fotografieren ist mein Mann zuständig. Dumm nur, dass er nie das fotografiert, was mir wichtig ist – und wenn, dann sieht das Foto am Ende doch ganz anders aus, als ich es mir vorgestellt habe. Sag ich was, hängt wochenlang der Haussegen schief. Bewundere ich stattdessen seine öden Fotos, ändert sich nie etwas.“

von Fiona Amann

Auch bei Hitze immer einen kühlen Kopf bewahren!
meine Freizeit

Tipps und Tricks für warme Sommertage

Mit der Urlaubs- und Ferienzeit werden sicherlich viele von euch die Gelegenheit nutzen, dem eher grauen Sommer 2017 mit viel Regen, mäßigen Temperaturen und ständigen Unwettern zu entkommen und in den Süden bzw. in heißere Gefilde zu entfliehen. Doch wer sich lange in der Hitze aufhält, sollte regelmäßig für Abkühlung sorgen. Wir verraten euch einige nützliche Tipps und Tricks, wie ihr auch an den heißesten Sommer- und Urlaubstagen immer einen kühlen Kopf bewahrt.

von Uwe Wolfrum

meine Freizeit

Leicht und plastikfrei: Die Einkaufsnetze sind wieder da

Früher ging niemand ohne sein Einkaufsnetz zum Einkaufen. Egal, ob zum Einzelhändler um die Ecke oder auf den Wochenmarkt, auf das Einkaufsnetz war immer Verlass. Es ist stabil, fasst unglaubliche Mengen, ist ultraleicht und dabei reißfest, flexibel und sogar waschbar. Optimal ausgerüstet für jahrelangen harten Einsatz zwischen Marktstand, Supermarkt und Zuhause.

von Fiona Amann

Tipps und Tricks für den Urlaub
meine Freizeit

Gut vorbereitet in die schönste Zeit des Jahres

Sommerzeit heißt Urlaubszeit, und sicher freust du dich auch schon auf ein oder zwei schöne Wochen am Strand, in den Bergen, der Natur oder einer tollen Stadt. Wer gerne und viel reist, weiß sicher über die kleinen Malheurs, die auf Reisen passieren können. Wir haben einige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, damit du mit voller Motivation die schönste Zeit des Jahres antreten kannst.

von Uwe Wolfrum

meine Freizeit

Entspannung, Bewegung und gesunde Ernährung

Andere gehen morgens joggen, ich gehe lieber morgens durch den Garten und schau nach dem rechten. Welche Blumen sind heute frisch aufgeblüht? Wo muss was angebunden oder geschnitten werden. Welches Unkraut hat sich hinterrücks eingeschlichen muss dringend weg? Ist der Boden noch feucht genug oder muss ich gießen?

von Fiona Amann

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich Willkommen

Meine gesunde Seite ist ein Blog rund um dein Wohlbefinden. Jeder kennt es: von Zeit zu Zeit kann das Leben schon mal aus den Fugen geraten, dein Lebensstil ist zunehmend unausgeglichen und du fühlst dich ausgepowert. Ein erhöhter Blutzuckerspiegel kann hierbei ein erstes Warnsignal sein. Für eine ausgewogene Lebensweise findest du in diesem Blog viele Anregungen und Ideen, wie du dein Leben gesünder gestalten kannst: Denn deine gesunde Seite steht hier im Mittelpunkt!

Über uns

Hier erfährst du mehr über unser Autorenteam

 

Vita Natura Shop

Unsere Produkte im Überblick