Auch bei Hitze immer einen kühlen Kopf bewahren!
meine Freizeit

Auch bei Hitze immer einen kühlen Kopf bewahren!

Tipps und Tricks für warme Sommertage

von Uwe Wolfrum (Kommentare: 0) , Foto: Pexels

Mit der Urlaubs- und Ferienzeit werden sicherlich viele von euch die Gelegenheit nutzen, dem eher grauen Sommer 2017 mit viel Regen, mäßigen Temperaturen und ständigen Unwettern zu entkommen und in den Süden bzw. in heißere Gefilde zu entfliehen. Doch wer sich lange in der Hitze aufhält, sollte regelmäßig für Abkühlung sorgen. Wir verraten euch einige nützliche Tipps und Tricks, wie ihr auch an den heißesten Sommer- und Urlaubstagen immer einen kühlen Kopf bewahrt.

Selbst bei der größten Sehnsucht nach Sonne und Hitze solltet ihr die Sache langsam angehen. Wenn eure Haut lange keine Sonnenstrahlen mehr gesehen hat, solltet ihr euch erst nur für wenige Stunden in die Sonne legen und eure entwöhnte Haut dick mit Sonnencreme eincremen. Für das Gesicht, den Hals und Kopf ruhig Sonnenmilch mit etwas höherem Lichtschutzfaktor verwenden! Dazu stets eine Mütze und Sonnenbrille mit hohem UV-Schutz tragen, um Kopfschmerzen oder einen Sonnenstich zu vermeiden.

Als Kleidung empfehlen sich luftige Stücke aus Baumwolle, Leinen oder Seide, denn die Naturmaterialien sind luftdurchlässig, nehmen den Schweiß gut auf und sorgen für etwas Abkühlung. Dabei lieber helle Farben wählen, denn dunkle Farbtöne speichern die Wärme unnötig.

Abkühlung im kühlen Wasser ist immer gut. Wer seinen Urlaub nicht am Strand verbringt, kann dazu auch einen Fluss oder Badesee wählen. Doch Vorsicht – vermeidet das Wildbaden, wenn ihr euch in einem Naturschutzgebiet befindet oder Warnschilder das Baden verbieten. In überwachten Gebieten kann das empfindliche Geldstrafen mit sich ziehen!

Übersichtliche Websites für die Suche nach dem idealen Badesee

Strände, Badebuchten und Seen findet ihr heute leicht in digitalen Straßenkarten oder Reiseführern bzw. in speziellen Handy-Apps. Auf Seen.de z. B. findet ihr den Seen-Finder, eine Übersicht über die besten Bagger- und Badeseen, FKK-Seen und Strandbäder in Deutschland. Auch auf der Website Sommer-Sonne-See.de findet sich eine ähnlich üppige Übersicht mit News und Suchfunktion sowie einer Newsletter-Bestellmöglichkeit. Für das Smartphone steht der Badeseen-Atlas als App-Download bereit.

Falls ihr einen Hund dabeihabt, achtet darauf, ob auf dem Gelände Tiere erlaubt sind. Sucht euch für euren Ausflug ins kühle Nass einen Schattenplatz zur Abkühlung und vermeidet es, ohne Pause in der Sonne zu sein. Nehmt für Badeausflüge immer Strandschuhe mit, denn gerade in der freien Natur wisst ihr nicht, was eure Füße auf dem Grund erwartet.

Denkt daran, genügend für eure Freizeitgestaltung am See mitzunehmen, je nachdem, ob ihr z. B. auch eure Familie, Kinder und Enkel mitnehmt. Ob Bade- und Tauchausrüstung, Wasser- und Fußbälle, Spielsachen, Bücher und Zeitschriften für die ruhigen Momente und auch Gesellschafts- und Kartenspiele – die Liste ließe sich beliebig lange fortsetzen.

Achtet beim Baden auch auf die Wassertemperatur, denn wenn ihr in Sekunden von der eisigen Kälte überrascht werdet, kann das zu Muskelverkrampfungen oder sogar einem Kreislaufkollaps führen. Dasselbe gilt für die Dusche nach dem Sonnenbad – hier lieber warm duschen und die sonnenbeanspruchte Haut mit Apres-Sun-Lotion einreiben, die die Haut mit Nährstoffen versorgt und ebenfalls gut kühlt. Bei kaltem Wasser ziehen sich die Poren sonst zusammen, so dass ihr nur noch mehr schwitzt!

Mit diesen Tipps werdet ihr die heiße Zeit sicherlich gut überstehen und die Tage in der Sonne noch besser genießen können.

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum unser Körper die Sonne braucht um gesundes Vitamin D zu produzieren, kannst du im Beitrag Sonne tanken von Claudia Dechamps nachlesen.

Hinterlasse eine Antwort

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Uwe Wolfrum

Moin Moin aus dem hohen Norden. Ich bin der Uwe, stamme aus Bayern, bin in Hessen aufgewachsen und vor 20 Jahren in Hamburg gestrandet. Ich bin freier Autor, Texter, Redakteur, Lektor und Übersetzer und schreibe jetzt auch zu unterschiedlichen Themen bei meine gesunde Seite mit!

mehr lesen

Über uns

Hier erfährst du mehr über unser Autorenteam

 

Vita Natura Shop

Unsere Produkte im Überblick

 

Vita Natura empfiehlt

Glucolin 9

Reguliert den Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise

Das vegane Nahrungsergänzungspräparat Glucolin 9 von Vita Natura hilft durch die Kombination natürlicher Vitamine und Mineralstoffe, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, Cholesterin in den Griff zu bekommen und sogar das Verlangen nach Kohlenhydraten zu kontrollieren. Ganz ohne Chemie und deren Nebenwirkungen!

Jetzt informieren