Tipps und Tricks für den Urlaub
meine Freizeit

Tipps und Tricks für den Urlaub

Gut vorbereitet in die schönste Zeit des Jahres

von Uwe Wolfrum (Kommentare: 0) , Foto: Freepik

Sommerzeit heißt Urlaubszeit, und sicher freust du dich auch schon auf ein oder zwei schöne Wochen am Strand, in den Bergen, der Natur oder einer tollen Stadt. Wer gerne und viel reist, weiß sicher über die kleinen Malheurs, die auf Reisen passieren können. Wir haben einige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, damit du mit voller Motivation die schönste Zeit des Jahres antreten kannst.

Wenn du aus dem kalten Deutschland in den heißen Süden fliegst, wechselst du unterwegs vielleicht deine Schuhe, ein T-Shirt oder benutzt eine Creme oder ein Deo. Damit deine gewechselte Kleidung keine unangenehmen Gerüche im Gepäck hinterlässt oder Tuben und Tiegel auslaufen, nimm einfach eine verschließbare Plastiktüte dafür mit. Ein kleiner Flugzeug-Plastikbeutel für die Bordflüssigkeiten geht ebenso wie eine zweckentfremdete Duschhaube für die Schuhe.

Und falls du bereits geöffnete Cremetuben mit dir führst, kannst du leicht auslaufende Flüssigkeiten vermeiden, indem du eine Frischhaltefolie straff zwischen Deckel und Schraubverschluss mit verschließt. Für Ohrringe und Ohrstecker, die eventuell lose im Kulturbeutel verschwinden, eignet sich ein simpler Hosenknopf – einfach die Schmuckstücke durch die Löcher ziehen und dahinter verschließen, und schon bleibt das Paar auch auf Reisen stets zusammen.

Falls du einen Schal, eine Krawatte oder ein schönes Halstuch mit dir führst, rolle es einfach um eine Papierrolle herum, z. B. für Haushaltspapier, und die Tücher kommen unzerknittert am Urlaubsort an. Und eine Kette, die du nicht am Hals trägst, führst du vor dem Einpacken durch einen Strohhalm und verschließt sie dann, und schon vermeidest du unzählige Knoten in der Kette.

Kleinkrams und Wertsachen solltest du immer gut beieinander halten. Ein kleines Utensil wie eine Wertsachenbox oder ein Umhängebeutel verwahren Dokumente und Geld vor fremden Blicken, und du behältst leichter den Überblick.

Wer gut plant, hat mehr vom Reisen

Nimm auf Reisen immer deine gängigen und benötigten Medikamente für dein Wohlbefinden mit und halte einen Vorrat im Handgepäck griffbereit. Ein kleiner Pillenspender aus der Apotheke ist ideal für unterwegs, und Pillen und Dragees aus größeren Packungen kannst du abgezählt in kleinere Behälter umpacken – ob in einen Tic-Tac-Spender oder eine kleine Kosmetikdose, denn auch das spart Platz im Gepäck.

Halte auch deinen Impfpass auf dem Laufenden und lass deine Ärzte immer alle Impfungen darin eintragen, damit du bei einem Notarztbesuch vor Ort alle Daten darüber parat hast. Empfohlene Schutzimpfungen für ferne Länder erhältst du bei deinem Arzt, im Gesundheitsamt oder auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Wenn du regelmäßige Medikamente benötigst, z. B. als Diabetes-Patient, informiere dich, ob die Mitnahme bestimmter Arzneien in deinem Urlaubsland erlaubt sind bzw. ob es eine Mengenbeschränkung gibt, gerade in Ländern außerhalb der EU. Eine ärztliche Bescheinigung, am besten auf Englisch verfasst, kann in Notfällen nützlich sein.

Falls du ans andere Ende der Welt fliegst und regelmäßig Medikamente einnimmst, lass dir von deinem Arzt einen Medikationsplan erstellen, der die Zeitverschiebungen berücksichtigt. Mit diesen kleinen Tipps und Tricks kannst du dir bei deiner nächsten Reise unangenehme Situationen ersparen und aktiv im Alter und ohne Stress die schönsten Momente im Jahr genießen.

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie man sich im Urlaub am besten gegen die Sonne schützt, kannst du in meinem Beitrag Auch bei Hitze immer einen kühlen Kopf bewahren! nachlesen.

Hinterlasse eine Antwort

meine gesunde Post

Abonniere hier unseren Newsletter

* Pflichtfelder

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Uwe Wolfrum

Moin Moin aus dem hohen Norden. Ich bin der Uwe, stamme aus Bayern, bin in Hessen aufgewachsen und vor 20 Jahren in Hamburg gestrandet. Ich bin freier Autor, Texter, Redakteur, Lektor und Übersetzer und schreibe jetzt auch zu unterschiedlichen Themen bei meine gesunde Seite mit!

mehr lesen

Über uns

Hier erfährst du mehr über unser Autorenteam

 

Vita Natura Shop

Unsere Produkte im Überblick

 

Vita Natura empfiehlt

Glucolin 9

Reguliert den Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise

Das vegane Nahrungsergänzungspräparat Glucolin 9 von Vita Natura hilft durch die Kombination natürlicher Vitamine und Mineralstoffe, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, Cholesterin in den Griff zu bekommen und sogar das Verlangen nach Kohlenhydraten zu kontrollieren. Ganz ohne Chemie und deren Nebenwirkungen!

Jetzt informieren